Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Mit der Bahn nach Salzburg

65 Teilnehmer aus Straubing und Umgebung nutzten das Angebot der Gäuboden-Bahn und fuhren mit dem Bayernticket umsteige- und problemfrei in die Mozartstadt Salzburg.

Die ÖDP- Kreisvorsitzenden Maria Stauber und Bernhard Suttner organisierten Fahrt und Aufenthalt. Am Schloss Mirabell wartete ein Stadtführer der Salzburg Guides und brachte einem Teil der Gruppe sehr unterhaltsam in gut zwei Stunden wichtige ge- schichtliche Informationen über Salzburg, den Dom, die Getreidegasse, zum Leben und Wirken Mozarts, Kaffeehäuser, Mirabellgarten näher. Bei der Heimfahrt wurden noch zwei Karten für die Windberger Auf- führung von "Jedermann" verlost, die von Kreisrat Bernhard Suttner gestiftet wurden. Am Abend kam eine vergnügte Gruppe, müde aber sehr zufrieden wieder in Straubing an.

Zurück